Recruiting Software

Funnel
Recruiting Software

Was ist eine Recruiting Software?

Recruiting Software bezieht sich auf spezielle Softwarelösungen, die Unternehmen dabei unterstützen, den gesamten Prozess der Personalsuche, Bewerbungsauswahl und Einstellungsentscheidungen zu verwalten und zu optimieren. Diese Softwaretools sind darauf ausgerichtet, den Recruiting-Prozess effizienter, transparenter und organisierter zu gestalten.

Eine Recruiting Software bietet eine Vielzahl von Funktionen, die den gesamten Recruiting-Lebenszyklus abdecken können. Sie helfen bei der Veröffentlichung von Stellenanzeigen, der Verwaltung von Bewerbungen, dem Screening von Kandidaten, der Kommunikation mit Bewerbern, der Terminplanung für Vorstellungsgespräche und der Zusammenarbeit innerhalb des Recruiting-Teams.

Die Software kann je nach Anbieter und den spezifischen Anforderungen des Unternehmens verschiedene Formen annehmen, wie zum Beispiel Bewerber-Tracking-Systeme (ATS), Talent-Management-Systeme (TMS) oder spezialisierte Tools für bestimmte Aspekte des Recruiting-Prozesses.

Der Einsatz von Recruiting Software bietet Unternehmen eine Reihe von Vorteilen, wie beispielsweise eine verbesserte Effizienz des Recruiting-Prozesses, eine bessere Kandidatenauswahl, eine verbesserte Kommunikation und Zusammenarbeit innerhalb des Teams sowie eine höhere Transparenz und Nachverfolgbarkeit des gesamten Recruiting-Prozesses.

Welche Recruiting-Software gibt es?

Es gibt eine Vielzahl von Recruiting-Softwarelösungen auf dem Markt, die Unternehmen dabei unterstützen, den Recruiting-Prozess zu optimieren. Jede Software hat ihre eigenen Merkmale und Funktionalitäten. Hier sind einige gängige Arten von Recruiting-Software und ein Überblick über ihre Funktionen:

  1. Bewerber-Tracking-Systeme (ATS): ATS sind eine der bekanntesten Formen von Recruiting-Software. Sie helfen bei der Verwaltung des gesamten Bewerbungsprozesses, von der Erfassung von Bewerbungen über das Screening bis hin zur Einstellung von Kandidaten. ATS ermöglichen das Speichern und Durchsuchen von Bewerberdatenbanken, das Veröffentlichen von Stellenanzeigen, das Erfassen von Bewerbungen, das Verfolgen des Bewerbungsstatus und die Kommunikation mit Bewerbern. Beliebte ATS-Tools sind zum Beispiel Workday, Greenhouse, und Lever.

  2. Talent-Management-Systeme (TMS): TMS bieten eine umfassendere Funktionalität als ATS. Sie decken den gesamten Talent-Lebenszyklus ab, einschließlich Personalbeschaffung, Onboarding, Mitarbeiterentwicklung und Performance-Management. Diese Systeme ermöglichen ein ganzheitliches Talent-Management und bieten Funktionen wie die Erstellung von Mitarbeiterprofilen, die Planung und Verfolgung von Karriereentwicklung, die Durchführung von Leistungsbeurteilungen und die Nachfolgeplanung. Bekannte TMS-Tools sind beispielsweise Cornerstone OnDemand, SuccessFactors und Oracle Talent Management.

  3. Jobportale und Karriereseiten: Jobportale und Karriereseiten bieten Unternehmen die Möglichkeit, Stellenanzeigen zu veröffentlichen und Bewerbungen über eine Online-Plattform zu erfassen. Diese Plattformen ermöglichen es Bewerbern, gezielt nach offenen Stellen zu suchen und sich online zu bewerben. Beliebte Jobportale sind LinkedIn, Indeed und Monster. Viele ATS bieten auch integrierte Jobportale und Karriereseiten an.

  4. Kandidaten-Screening-Tools: Diese Tools verwenden KI und Algorithmen, um Bewerbungen automatisch zu analysieren und Kandidaten anhand vordefinierter Kriterien zu bewerten. Sie können beispielsweise Lebensläufe auf relevante Fähigkeiten und Erfahrungen durchsuchen oder Antworten auf bestimmte Fragen in Bewerbungsformularen analysieren. Beliebte Kandidaten-Screening-Tools sind zum Beispiel SkillSurvey und Harver.

  5. Video-Interview-Plattformen: Diese Plattformen ermöglichen es Unternehmen, Vorstellungsgespräche virtuell durchzuführen und aufzuzeichnen. Sie bieten Funktionen wie die Terminplanung, das Aufzeichnen von Video-Interviews, das Teilen von Interviewaufnahmen mit anderen Teammitgliedern und die Bewertung der Kandidaten. Bekannte Video-Interview-Plattformen sind HireVue, Spark Hire und VidCruiter.

Wie funktioniert digitales Recruiting?

Digitales Recruiting bezieht sich auf den Einsatz von Technologie und Softwarelösungen, um den gesamten Recruiting-Prozess zu optimieren und zu automatisieren. Es umfasst den Einsatz von Online-Plattformen, Tools und Systemen, um Kandidaten anzuziehen, Bewerbungen zu verwalten, Kandidaten zu screenen, Interviews durchzuführen und letztendlich die besten Kandidaten einzustellen.

Ein effektives Konzept für das digitale Recruiting ist der sogenannte „Recruiting-Funnel“. Ähnlich wie ein Verkaufstrichter ermöglicht der Recruiting-Funnel die systematische Durchführung des Recruiting-Prozesses in verschiedenen Phasen, um die besten Kandidaten zu identifizieren und einzustellen. Hier ist eine Aufschlüsselung der Phasen eines Recruiting-Funnels:

funnel erstellen

1. Funnel aufsetzen 
Im ersten Schritt bauen wir Ihnen einen, auf die gesuchte Stelle zugeschnitten Funnel, welcher für Mobilgeräte optimiert wird. 

Anzeige schlaten

2. Werbeanzeige schalten 
Anschließend schalten wir eine Werbeanzeige in den sozialen Medien und schicken somit potenzielle Bewerber auf den Funnel. 

3. Bewerber anrufen 
Im letzten Schritt sind Sie gefragt. Wir leiten Ihnen alle Bewerber weiter, die sich im Funnel eingetragen haben, damit Sie Kontakt aufnehmen können.

Sie interessieren sich für unser Partnerprogramm?

funnel partner
Martin Jäger

Martin Jäger 

Im Arbeitsleben seit 2001. Aber 2012 begann meine Reise als Personalberater. Damals mit dem Fokus „Vermittlung von Fach- und Führungskräfte in die Festanstellung mit dem Fokus SAP“. In den Jahren zwischen 2012 und 2017 vermittelte ich über 200 Kandidaten in die Festanstellung. 2017 wechselte ich dann in die Führungsebene eines international tätigen Engineering-Dienstleisters. Hier führte ich knapp 1 Jahr ein 10-köpfiges Team von Projektmanagern und wechselte dann in die Logistikplanung wo ich ein 30-köpfiges Team übernahm. Zeitweise war ich für ein weiteres 16-köpfiges Team verantwortlich was meine Führungsspanne auf 46 Mitarbeiter ausweitete. 2020 wechselte ich dann ins „Strategische Key-Account-Management“ und übernahm Sonderaufgaben des CEO´s. Seit 2021 bin ich als Berater für Personalberatungen | Headhunter und Personaldienstleister tätig. Zu meinen Kunden gehören namhafte Kunden von groß bis klein.
Meine Homepage als Berater finden Sie hier.
Mit Funnel-Recruiting.de möchte ich Personalberatungen | Headhuntern und Personaldienstleistern helfen, die besten Talente am Markt für Ihre Kunden zu finden.
Mehr zu mir erfahren Sie auf meinem LinkedIn Account.

Das sagen unsere Kunden:

2024 Funnel-Recruiting